Du hast jetzt mehr als die Hälfte des Kurses geschafft!! Super!  

Bleibe weiter motiviert bei der Sache und trainiere 2-3 Mal die Woche mit dem Rückbildungsworkout.

Es wird nun Stück für Stück etwas anspruchsvoller. 

Diese Woche geht es unter anderem darum wie Du Deinen Beckenboden im Alltag richtig einsetzen kannst.
Denn, damit er lebenslang gute Arbeit leisten kann, ist beckenbodenschonendes Alltagsverhalten mindestens genauso wichtig wie die Kräftigung.

Das Tolle daran ist, dass es Dich keine Minute mehr kostet. 

Dein Beckenboden im Alltag

Treppensteigen und Beckenboden:

Toilettengang und Husten:

Heben und Tragen:

Fußgewölbe:

Aufheben und Hinlegen

Aktives Sitzen: