Es wird höchste Zeit noch einmal über das Bauchmuskeltraining zu sprechen.  

In der 2. Trainingswoche hast Du Deine Rektusdiastase getastet. Heute solltest Du den Rektusdiastasen Check noch einmal durchführen, da wir in dieser Woche beginnen werden auch die gerade Bauchmuskulatur zu aktivieren. 

Führe den Test noch einmal durch und schaue dann meine Trainingsempfehlung für Dich an.

In dieser Woche kommen neue Bauchmuskelübungen dazu. Führe die Übungen bitte nur durch, wenn laut meiner Trainingsempfehlung  nichts dagegen spricht. Achte außerdem auf korrekte Ausführung.

Wähle nun ein Videos aus, passend zu deinem Befund:

Deine Rektusdiastase ist geschlossen und dein Beckenboden ist in Form

Deine Rektusdiastase ist geschlossen und dein Beckenboden ist noch nicht in Form

Deine Rektusdiastase ist bis zu 3 cm breit

Deine Rektusdiastase ist größer als 3 cm

Warm-Up

Bitte mach wieder eines der drei Warm-Ups um Deinen Körper aufzuwärmen bevor Du mit dem Training beginnst. 

Zu den Warm-Ups

Das Workout der 6. Woche

Als Utensilien brauchst du: 

  • Eine Decke, oder Matte
  • Einen Stuhl oder Hocker

Halte durch! Der Kurs neigt sich dem Ende zu. Wenn Du weiterhin 2-3 Mal die Woche mit dem Wochenworkout trainierst, wirst Du nach Kursende ein zufriedenstellenderes Ergebnis erreichen.