Nun geht es los! Du startest mit dem 1. Rückbildungsworkout.

Bevor Du loslegst, empfehle ich Dir die Wahrnehmungsübungen für den Beckenboden zu machen und etwas mehr über den Aufbau und die Funktionen des Beckenbodens zu erfahren, sowie welche Veränderungen diese wichtige Muskelschicht und die Bauchmuskulatur während der Schwangerschaft durchgemacht hat.

Damit Du Dich nicht überforderst, konzentriere Dich diese Woche bei den Übungen auf das Anspannen der äußeren Beckenbodenschicht. Ab nächster Woche kannst Du versuchen auch die mittlere Beckenbodenschicht in die Übungen zu integrieren.