Blasenschwäche nach der Geburt verstehen

30% aller Frauen leider unter Inkontinenz nach der Geburt.
Das musst Du nicht hinnehmen!

Im kostenlosen Webinar lernst Du:

  • Welche Arten der Inkontinenz es gibt
  • Wie Inkontinenz bei Frauen nach der Geburt entsteht
  • Was der Beckenboden ist und was  dieser mit Inkontinenz zu  tun hat?
  • Was DU gegen Inkontinenz nach der Geburt tun kannst und wie Du dich vorbereiten kannst damit es dazu gar nicht erst kommt.
  • Meine 4 besten Tipps für einen starken Beckenboden  um Inkontinenz zu bekämpfen

Das Webinar dauert in etwa eine Stunde

Inkontinenz bei jungen Frauen ist ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Ich helfe dir dabei damit umzugehen, Scham abzubauen und Lösungen zu entwickeln um die Inkontinenz los zu werden oder vorzubeugen.

Das Webinar ist richtig für dich, wenn:

  • ​Du merkst, dass dein Körper nach deiner Schwangerschaft nicht mehr so ist wie vorher
  • Du nach der Schwangerschaft mit Inkontinenz zu kämpfen hast.
  • Du schon mal was vom Beckenboden gehörst hast aber keine Ahnung hast was das eigentlich ist.

Besuch das Webinar nicht, wenn:

  • Du ein Mann bist. Ich freue mich auch über Männer, aber die Übungen müssen eure Frauen machen.
  • Du keinerlei Probleme mit deinem Beckenboden hast. Glückwunsch!
  • Du keine Lust hast dich mit gesundheitlichen Themen zu beschäftigen und nicht offen dafür bist an dir zu arbeiten.

Das sagen andere Mütter zum Webinar

Marie. L

Mutter von Emma

Ich war 32 als meine Tochter zur Welt kam, und danach konnte ich meinen Urin nicht mehr halten. Megapeinlich. Das kommt doch eigentlich nur bei alten Leuten vor dachte ich.

Ich musste erst mal lernen was der Beckenboden ist und wie die einzelnen Schichten zusammenarbeiten um das Thema zu verstehen. Durch gezieltes Training habe ich es aber in den Griff bekommen!

Yussiani K.

Mutter von Eka

Nach der Geburt meiner Tochter hatte ich eine Blasenschwäche. Das war echt stressig, weil es dazu geführt hat, dass ich immer Ausschau nach der nächsten Toilette gehalten habe. Durch das Training mit Julia kann ich jetzt wieder länger unterwegs sein, ohne Angst haben zu müssen meine Blase nicht kontrollieren zu können. Danke Dir vielmals!

Johanna M.

Mutter von Mara

Bereits in meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das Problem hin und wieder den Urin nicht halten zu können. Nach der Geburt wurde es leider nicht besser. gerade beim Husten und Niesen hatte ich keine Kontrolle über meine Blase. Ich habe zufällig das Webinar über Blasenschwäche nach der Schwangerschaft gefunden. Mich hat total beruhigt, dass es noch andere Frauen gibt, die das haben. Nach dem Webinar habe ich mir erst einmal einen Rückbildungskurs gesucht. Das hatte ich bis dahin nämlich noch nicht. Seit ich den Beckenboden regelmäßig trainiere und die Tipps aus dem Webinar umsetze, ist es vieeeel besser geworden.

Ich gebe das Webinar

Hallo, ich bin Julia.
Seit über 15 Jahren arbeite ich als Hebamme in Bremen und habe über 1.500 Frauen in meinen Kursen dabei geholfen nach der Geburt ihres Kindes wieder fit zu werden und einen gesunden Körper zu bekommen in dem sie sich wohlfühlen.

In meinem Webinar spreche ich über das Tabuthema Inkontinenz nach der Schwangerschaft von dem leider 30% der  Frauen im ersten Jahr nach der Geburt betroffen sind.

Du lernst die Hintergründe zu Inkontinenz nach der Schwanger kennen und ich gebe dir meine 4 besten Tipps für einen starken Beckenboden und gegen die Inkontinenz.

Sicher dir jetzt deinen Platz im kostenlosen Webinar

Nur 20 Plätze verfügbar

Katharina N.

Mutter von Isabelle

Inkontinenz, peinliches Thema! Durch die Hilfe von Julia und ihrem Rückbildungskurs gehört das glücklicherweise der Vergangenheit an.

Ida A.

Mutter von Liam

Beckenboden, die verschiedenen Muskelschichten und alles was dazu gehört, davon hatte ich echt keine Ahnung. Erst durch das Webinar bei Julia habe ich die komplexen Zusammenhänge verstanden.

Luisa W.

Mutter von Carlo

Ich fand das Webinar echt super! Ich habe dort Tipps für den Beckenboden bekommen auf die ich von selber gar nicht gekommen wäre. So einleuchtend und eigentlich gar nicht so schwer. Ich denke zwar im Alltag mit drei Kids nicht immer daran alles umzusetzen, aber nun weiß ich was ich neben Übungen nebenbei noch tun kann. Das war mir vorher wirklich nicht so klar.

Sicher dir jetzt deinen Platz im kostenlosen Webinar

Nur 20 Plätze verfügbar


>