Das ultimative Rückildungs-Programm für Mütter nach der Geburt, die sich innerhalb von 8 Wochen wieder schmerzbefreiter, wohler und fitter in Ihrem Körper fühlen wollen.

Wusstest Du, dass Frauen die keinen Rückbildungskurs gemacht haben zu 21% unter Inkontinenz leiden, und jede vierte Mutter über 45 unter Rücken- und Beckenbodenbeschwerden leidet?

Das Problem ist, dass of die Rückbildung besonders nach der Geburt durch Kaiserschnitt nicht ernst genommen wird, oder im Alltag mit Baby keine Zeit für Rückbildungsübungen ist, was dazu führt, dass der Körper sich nach den Anstrengungen von Schwangerschaft und Geburt nicht ausreichend zurückbildet und gekräftigt wird.

Jetzt kostenlos testen

Das sagen andere Mütter zum Spezialkurs Rückbildung nach Kaiserschnitt:

Ich bin Julia, und gebe den Rückbildungskurs

Ich habe über 15 Jahre Erfahrung als freiberufliche Hebamme in Bremen gesammelt und mich stark auf das Thema Rückbildung konzentriert.

In meinen Rückbildungskursen ist mir immer wieder aufgefallen, dass viele Frauen nach einem Kaiserschnitt unsicher sind, welche Rückbildungsübungen sie machen dürfen, spezielle Fragen zur Heilung der Kaiserschnittnarbe auftauchen und insgesamt wenig Kenntnisse über die körperlichen Prozesse nach einem Kaiserschnitt bekannt sind.

Oftmals erfolgt keine weitere Anleitung zur Pflege der Kaiserschnittnarbe, sowie Aufklärung, was für Einschränkungen durch die Kaiserschnittnarbe entstehen können.

Diesen besonderen Fragen möchte ich in diesem Rückbildungskurs gerecht werden, sowie Wissen über die körperlichen Besonderheiten, die durch einen Kaiserschnitt entstehen, vermitteln.

Neben dem Hintergrundwissen habe ich verschiedene Workouts zusammengestellt, die die Körpermitte, sowie den Beckenboden auf gesunde Art und Weise wieder stärkt.

Den Kurs kannst du kostenlos für 7 Tage ausprobieren.

Unterschrift Julia

Das bekommst du im Rückbildungskurs

Der Kurs kostet einmalig 79,90 € - Kein Abo, kein Risiko

7 Tage kostenlos testen

Jetzt kostenlos testen

Fragen und Antworten zur Rückbildung

Was versteht man unter Rückbildung?

Die Bauchmuskulatur, der Beckenboden und auch die Haltebänder deiner Organe wurden in der Schwangerschaft massiv gedehnt und aufgelockert und können nach der Schwangerschaft ihre Funktionen schlechter ausführen.

Unter Rückbildung versteht man alle körpereigenen Prozesse, die zu einer Normalisierung der körperlichen Veränderungen führen. Aber auch den gezielten muskulären Aufbau von besonders belasteten Regionen wie Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur.

Ab wann kann man mit Rückbildungsgymnastik beginnen?

Es ist empfehlenswert mit Rückbildungsgymnastik erst nach 6-8 Wochen nach einer vaginalen Geburt und 8-10 Wochen nach einem Kaiserschnitt zu beginnen, um den Körper nicht zu überfordern. Leichte Wochenbettübungen sind, je nach körperlicher Verfassung aber bereits im Wochenbett möglich.

Was sind mögliche Folgen einer mangelnden Rückbildung?

Auch ohne Rückbildungsmaßnahmen wie gezielte Gymnastik bildet sich Dein Körper in einem gewissen Maße wieder selbst zurück. Allerdings ist das Risiko für Beschwerden und Spätschäden erhöht, wenn Du auf Rückbildungsgymnastik verzichtest.

Wie lange dauert es, bis der Bauch nach der Geburt wieder flach wird??

Wie schnell der After-Baby Bauch verschwindet ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Es ist unter anderem Veranlagungsssache. Die Rückbildung des Bauches kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden:

  • Baby mit einem hohen Geburtsgewicht
  • großer Schwangerschaftsbauch
  • schlechtes Bindegewebe
  • fortbestehende Rektusdiastase
  • wenig Bauchmuskulatur
  • Kaiserschnitt
  • schlechte Körperhaltung

Ein Rückbildungskurs hilft in jedem Fall dabei die körpereigenen Prozesse zur Rückbildung des Bauchs anzuregen.

Soll ich nach einem Kaiserschnitt Rückbildung machen?

Auch bei Frauen nach einem Kaiserschnitt ist Rückbildungsgymnastik zu empfehlen.Der Beckenboden lockert in der Schwangetschaft durch die hormonelle Veränderung auf und trägt das gesamte Gewicht des wachsenden Kindes, Durch diese Belastung wird der Beckenboden geschwächt.

Auch die Bauchmuskulatur verliert in der Schwangerschaft an Kraft und Spannung. Das gesamte Muskelkorsetts, welches unseren Körper stabilisiert, unsere aufrechte Haltung ermöglicht und die Wirbelsäule entlastet, wird geschwächt und muss nach der Geburt durch ein ganzheitliches Training wieder aufgebaut werden.

Bitte fang erst 8-10 Wochen nach dem Kaiserschnitt mit der Rückbildung an.

Wann ist es zu spät für Rückbildung?

Der Beckenboden ist für Frauen ein lebenslanges Thema, der bei rund 50% der Frauen im Laufe des Lebens eine Schwäche entwickelt. Es ist daher NIE zu spät mit Rückbildungsgymnastik zu beginnen, denn es ist besser spät als nie Beckenboden, Bauch und die restliche tiefliegende Muskulatur zu kräftigen und günstiges Alltagsverhalten zu erlernen.

Übernehmen die Krankenkassen den Kurs?

Du bekommst nach erfolgreicher Teilnahme am Rückbildungskurs ein Teilnehmerzertifikat

Ich bitte zu beachten, dass ich keine Vertragshebamme der deutschen Krankenkassen bin, daher nicht mit den Krankenkassen abrechne. Einige Kassen übernehmen meine Kurse. Trotzdem solltest Du besser bei Deiner Krankenkasse nachfragen, ob sie den Mammacita Rückbildungskurs übernehmen.

Zur Anfrage bei Deiner Krankenkasse habe ich Dir ein Anschreiben vorbereitet und eine Beschreibung mit allen Details zum Kurs:

Details zum Videokurs Rückbildungskurs

Anschreiben Krankenkasse Kostenübernahme

Warum sollte ich nach einer Kaiserschnitt Geburt Rückbildung machen?

Diese Fragen stellen sich viele Frauen, die durch einen Kaiserschnitt ihr Baby geboren haben. Das Rückbildungstraining speziell für Kaiserschnitt greift alle körperlichen Veränderungen, auf die in der Schwangerschaft aufgetreten sind und erweitert diese um wichtige Themen rund um den Umgang mit der Kaiserschnittnarbe, Narbenpflege und mehr.

Wann sollte ich mit der Rückbildung nach einem Kaiserschnitt beginnen?

Es ist empfehlenswert mit Rückbildungsgymnastik nach einem Kaiserschnitt erst nach 8-10 Wochen zu beginnen, um den Körper in Ruhe heilen zu lassen. Leichte Wochenbettübungen sind, je nach körperlicher Verfassung aber bereits im Wochenbett möglich.

Das ultimative Rückildungs-Programm für Mütter nach der Geburt, die sich innerhalb von 8 Wochen wieder schmerzbefreiter, wohler und fitter in Ihrem Körper fühlen wollen.

Wusstest Du, dass Frauen die keinen Rückbildungskurs gemacht haben zu 21% unter Inkontinenz leiden, und jede vierte Mutter über 45 unter Rücken- und Beckenbodenbeschwerden leidet?

Das Problem ist, dass oft die Rückbildung besonders nach der Geburt durch Kaiserschnitt nicht ernst genommen wird, oder im Alltag mit Baby keine Zeit für Rückbildungsübungen ist, was dazu führt, dass der Körper sich nach den Anstrengungen von Schwangerschaft und Geburt nicht ausreichend zurückbildet und gekräftigt wird.

Jetzt kostenlos testen

Das sagen andere Mütter zum Spezialkurs Rückbildung nach Kaiserschnitt:

Ich bin Julia, und gebe den Rückbildungskurs

Ich habe über 15 Jahre Erfahrung als freiberufliche Hebamme in Bremen gesammelt und mich stark auf das Thema Rückbildung konzentriert.

In meinen Rückbildungskursen ist mir immer wieder aufgefallen, dass viele Frauen nach einem Kaiserschnitt unsicher sind, welche Rückbildungsübungen sie machen dürfen, spezielle Fragen zur Heilung der Kaiserschnittnarbe auftauchen und insgesamt wenig Kenntnisse über die körperlichen Prozesse nach einem Kaiserschnitt bekannt sind.

Oftmals erfolgt keine weitere Anleitung zur Pflege der Kaiserschnittnarbe, sowie Aufklärung, was für Einschränkungen durch die Kaiserschnittnarbe entstehen können.

Diesen besonderen Fragen möchte ich in diesem Rückbildungskurs gerecht werden, sowie Wissen über die körperlichen Besonderheiten, die durch einen Kaiserschnitt entstehen, vermitteln.

Neben dem Hintergrundwissen habe ich verschiedene Workouts zusammengestellt, die die Körpermitte, sowie den Beckenboden auf gesunde Art und Weise wieder stärkt.

Den Kurs kannst du kostenlos für 7 Tage ausprobieren.

Unterschrift Julia

Das bekommst du im Rückbildungskurs

Der Kurs kostet einmalig 79,90 € - Kein Abo, kein Risiko

7 Tage kostenlos testen

Jetzt kostenlos testen

Fragen und Antworten zur Rückbildung

Was versteht man unter Rückbildung?

Die Bauchmuskulatur, der Beckenboden und auch die Haltebänder deiner Organe wurden in der Schwangerschaft massiv gedehnt und aufgelockert und können nach der Schwangerschaft ihre Funktionen schlechter ausführen.

Unter Rückbildung versteht man alle körpereigenen Prozesse, die zu einer Normalisierung der körperlichen Veränderungen führen. Aber auch den gezielten muskulären Aufbau von besonders belasteten Regionen wie Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur.

Ab wann kann man mit Rückbildungsgymnastik beginnen?

Es ist empfehlenswert mit Rückbildungsgymnastik erst nach 6-8 Wochen nach einer vaginalen Geburt und 8-10 Wochen nach einem Kaiserschnitt zu beginnen, um den Körper nicht zu überfordern. Leichte Wochenbettübungen sind, je nach körperlicher Verfassung aber bereits im Wochenbett möglich.

Was sind mögliche Folgen einer mangelnden Rückbildung?

Auch ohne Rückbildungsmaßnahmen wie gezielte Gymnastik bildet sich Dein Körper in einem gewissen Maße wieder selbst zurück. Allerdings ist das Risiko für Beschwerden und Spätschäden erhöht, wenn Du auf Rückbildungsgymnastik verzichtest.

Wie lange dauert es, bis der Bauch nach der Geburt wieder flach wird??

Wie schnell der After-Baby Bauch verschwindet ist von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Es ist unter anderem Veranlagungsssache. Die Rückbildung des Bauches kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden:

  • Baby mit einem hohen Geburtsgewicht
  • großer Schwangerschaftsbauch
  • schlechtes Bindegewebe
  • fortbestehende Rektusdiastase
  • wenig Bauchmuskulatur
  • Kaiserschnitt
  • schlechte Körperhaltung

Ein Rückbildungskurs hilft in jedem Fall dabei die körpereigenen Prozesse zur Rückbildung des Bauchs anzuregen.

Soll ich nach einem Kaiserschnitt Rückbildung machen?

Auch bei Frauen nach einem Kaiserschnitt ist Rückbildungsgymnastik zu empfehlen.Der Beckenboden lockert in der Schwangetschaft durch die hormonelle Veränderung auf und trägt das gesamte Gewicht des wachsenden Kindes, Durch diese Belastung wird der Beckenboden geschwächt.

Auch die Bauchmuskulatur verliert in der Schwangerschaft an Kraft und Spannung. Das gesamte Muskelkorsetts, welches unseren Körper stabilisiert, unsere aufrechte Haltung ermöglicht und die Wirbelsäule entlastet, wird geschwächt und muss nach der Geburt durch ein ganzheitliches Training wieder aufgebaut werden.

Bitte fang erst 8-10 Wochen nach dem Kaiserschnitt mit der Rückbildung an.

Wann ist es zu spät für Rückbildung?

Der Beckenboden ist für Frauen ein lebenslanges Thema, der bei rund 50% der Frauen im Laufe des Lebens eine Schwäche entwickelt. Es ist daher NIE zu spät mit Rückbildungsgymnastik zu beginnen, denn es ist besser spät als nie Beckenboden, Bauch und die restliche tiefliegende Muskulatur zu kräftigen und günstiges Alltagsverhalten zu erlernen.

Übernehmen die Krankenkassen den Kurs?

Du bekommst nach erfolgreicher Teilnahme am Rückbildungskurs ein Teilnehmerzertifikat

Ich bitte zu beachten, dass ich keine Vertragshebamme der deutschen Krankenkassen bin, daher nicht mit den Krankenkassen abrechne. Einige Kassen übernehmen meine Kurse. Trotzdem solltest Du besser bei Deiner Krankenkasse nachfragen, ob sie den Mammacita Rückbildungskurs übernehmen.

Zur Anfrage bei Deiner Krankenkasse habe ich Dir ein Anschreiben vorbereitet und eine Beschreibung mit allen Details zum Kurs:

Details zum Videokurs Rückbildungskurs

Anschreiben Krankenkasse Kostenübernahme

Warum sollte ich nach einer Kaiserschnitt Geburt Rückbildung machen?

Diese Fragen stellen sich viele Frauen, die durch einen Kaiserschnitt ihr Baby geboren haben. Das Rückbildungstraining speziell für Kaiserschnitt greift alle körperlichen Veränderungen, auf die in der Schwangerschaft aufgetreten sind und erweitert diese um wichtige Themen rund um den Umgang mit der Kaiserschnittnarbe, Narbenpflege und mehr.

Wann sollte ich mit der Rückbildung nach einem Kaiserschnitt beginnen?

Es ist empfehlenswert mit Rückbildungsgymnastik nach einem Kaiserschnitt erst nach 8-10 Wochen zu beginnen, um den Körper in Ruhe heilen zu lassen. Leichte Wochenbettübungen sind, je nach körperlicher Verfassung aber bereits im Wochenbett möglich.